Digitaler Geschichts-Speicher
[Home] [News] [Newsarchiv] [2000] [Digitaler Geschichts-Speicher] 

Newsarchiv 2000

Digitaler Geschichts-Speicher geht ans Netz

Meldung vom 31. Dezember 2000

Der Museumsverein der Stadt Forst (L.) e.V. eröffnet zum 1. Januar 2001 auf seinen Internetseiten einen digitalen Geschichts-Speicher. In ihm veröffentlicht er Arbeiten der Vereinsmitglieder und Freunde zu historische Forschungen über die Stadt Forst (L.) und der Region. Der Speicher wird ständig ergänzt und so zu einem digitalen Archiv für alle Interessierten ausgebaut. Ein digitales Gedächtnis in Form des nunmehr bestehenden Geschichts-Speichers soll zum weiteren Ausbau der Telecity Forst mit Hilfe des Museumsvereins dienen..

Heimatforscher, die mit viel Mühe und Aufwand einen Bericht über ein historisches Thema geschrieben haben und nun eine Möglichkeit zum Publizieren suchen und ihre Ausarbeitungen und Vorträge dauerhaft den Interessierten zur Verfügung stellen wollen, finden im Geschichts-Speicher des Museumsvereins im Internet genau den richtigen Platz dafür!

Die Internetseiten www.museumsverein-forst.de des Vereins werden täglich ca. 20 x von Nutzern besucht. Schulen arbeiten auch im Geschichtsunterricht künftig verstärkt mit dem Internet. Die Stadtbibliothek in Forst (L.) hat mehrere Internetarbeitsplätze. Die historischen Forschungen stehen über den Geschichts-Speicher ständig zur Verfügung und können u.a. von dort genutzt werden. Eine umfangreiche Recherche ist möglich..

Für die Veröffentlichung Ihrer Arbeit entstehen keine Kosten. Auch die Nutzer des Internets verfügen kostenfrei über die Berichte. Wird er jedoch von dritten verwendet, so muß das Urheberrecht gewahrt bleiben. Eine Quellen- und Autorenangabe ist zwingend erforderlich.

Texte, Bilder, Grafiken und Tabellen sind kein Problem, sollten dem Museumsverein aber digital übermittelt werden.

Ein Anspruch auf Veröffentlichung im Geschichts-Speicher besteht nicht..