Erinnern heißt leben
[Home] [News] [Newsarchiv] [1999] [Erinnern heißt leben] 

Newsarchiv 1999

Erinnern heißt leben - Einladung

Gedenkgottesdienst und Friedensgebet am 5. November zum 10. Jahrestag des Mauerfalls und Gedenken der Wende in Forst

Meldung vom 15. Oktober 1999

Am Freitag, dem 5. November 1999, um 19:00 Uhr, wird in der Kirche St.Nikolai ein Gedenkgottesdienst gefeiert. Die Predigt wird Pfarrer Dr. Wilhelm Pietz halten. Anschließend sind Gespräche und Begegnungen mit Zeitzeugen, Sichten und Ansichten über die Zeit vor 10 Jahren ab 20:00 Uhr im Brandenburgischen Textilmuseum Forst (L.) geplant. Vielleicht haben Sie auch Bilder und andere Erinnerungen, die mittlerweile Geschichte sind und die jüngste Forster Geschichte dokumentieren. Alles, was von damals berichtet, hilft beim Erzählen und Erinnern.